Bodegas Navaltallar Roble 16 Jahrgang 2009

Bodegas Navaltallar Roble 16 Jahrgang 2009
Symbolfoto! Die Originalware kann von der Abbildung abweichen!

Preise Navaltallar Roble:

• Sofort ab Lager lieferbar 0,75 ltr 11,90 EUR* (15,87 EUR/ltr) 6 x 0,75 ltr 5,99 EUR* (7,99 EUR/ltr)
Menge:  
* Alle Preise gelten pro Flasche und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer, sowie ggf. Verbrauchssteuer. Eventuell anfallende Versandkosten sind nicht enthalten.

Details Navaltallar Roble:

Art: Rotwein
Anbaugebiet: D.O. Ribera del Duero
Weingut: Bodegas Navaltallar
Rebsorte: 100% Tempranillo
Qualität: D.O.
Jahrgang: 2009
Geschmack: vollmundige beerige Frucht, erstklassige Struktur und Fülle
Alkoholgehalt: 13,0% Vol
Trinktemperatur: 18 - 20° C
Füllmenge: 0,75 Liter
Hersteller: Bodega y Vinedos Navaltallar | Carretera de Carrascal S/N Navalilla | 40331 Segovia | Spanien Allergenhinweis: enthält Sulfite
Bewertungen: ✶✶✶✶✶
Lieferung bei heutiger Zahlung: 18.12.-20.12.18

Beschreibung von Bodegas Navaltallar Roble 16 Jahrgang 2009:

Der Navaltallar Roble 16 reift über sechszehn Monate in Eichenfässern aus französischer und amerikanischer Eiche. In der Farbe intensiv kirschrot mit Primäraromen von Pflaume und würziger Waldfrucht. Am Gaumen intensiv und wohl strukturiert mit Noten von Karamell, geröstetem Brot und Kaffee. Langer, angenehmer Nachhall.

Die Bodegas Navaltallar wurde im Jahr 2003 gegründet und ist mit nur 10 Hektar Weinbergen ein relativ kleines Weingut, verfügt aber dennoch über 120 Reifefässer aus französischer und amerikanischer Eiche und produziert damit rund 40.000 Flaschen Rotwein pro Jahr. Das Weingut ist in im Besitz der Familie Maldonado und als Önologe ist der anerkannte Winemaker Juan Jesus Yauso tätig. Die geografische Lage ist Valtiendas, um die Weine aus dem Ribera del Duraton Fluss durch die Provinz Segovia zu identifizieren. Es liegt in der Nähe der Stadt Valtiendas und ist neben dem Bereich der Herkunftsbezeichnung Ribera del Duero, Kastilien-Leon.

Die Weine der Bodegas Navaltallar sind eine perfekte Symbiose aus hoher Qualität, exzellenter Struktur und starker Persönlichkeit, die in den extremen Bedingungen der Ribera del Duraton gedeihen. Der sogenannte Grünschnitt erfolgt bis zu 60% des Fruchtansatzes, so dass schlussendlich nur noch rund 4000 kg pro Hektar geerntet werden. Dies ist ein extrem hohes Level für Spitzenweise. Auch die richtige Steuerung von Wasserstress Ende Oktober und die selektive Ernte von leicht überreifen Trauben dienen, einen Rotwein von großer Struktur zu schaffen, jedoch ohne übermäßigen Alkoholgehalt. Navaltallar verwendet ausschließlich reinsortigen Tempranillo für seine Weine, und dabei nur das erste Lesegut aus den eigenen Weinbergen. Das Klima im Tal des Duraton reicht von der extremen Kälte der Hochebene im Winter mit minus 15°C und der Hitze und Trockenheit im Sommer mit Spitzentemperaturen von 35°C. Die durchschnittliche Anbauhöhe von 900 hm führt zu einer langsamen Reifung mit niedriger Produktion pro Hektar mit einer großen, komplexen Struktur und Nuancen der Weine.

Weitere Produkte von Bodegas Navaltallar in unserem Sortiment: